Kontakt

Dr. Dr. Klaus Giesen

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg Dortmund

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen in unserer Praxis!



Als erfahrenste MKG-Fachpraxis in Dortmund bieten wir Ihnen Kompetenz bei Zahnimplantaten, Oral- und Parodontalchirurgie sowie sämtlichen Eingriffen der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie.

Ihr überweisender Zahnarzt oder Arzt wird die anstehende Behandlung in der Regel schon im Vorfeld mit Ihnen besprochen haben. Falls allerdings doch einmal Fragen geblieben sein sollten, werden wir diese gerne in einem offenen und ehrlichen Gespräch beantworten. Sie können sich darauf verlassen, dass höchste Qualität bei allen durchzuführenden Eingriffen für uns selbstverständlich ist.

Die meisten Patienten sind vor einem Eingriff nervös und angespannt. Wir sind uns dessen bewusst und bemühen uns, die Behandlung für Sie so angenehm und kurz wie möglich zu gestalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in der Dortmunder City (Nähe Stadthaus)!

Ihr Dr. Dr. Klaus Giesen & das Praxisteam

Wir sprechen:

EN Welcome – we speak english

FR Bienvenue − nous parlons français

TR Hoşgeldiniz − gelmenize seviniyoruz

IT benvenuto! Parliamo italiano

KU کوردی‎ kurdî

AR نحن نتكلم اللغة العربية أيضاً

GR Καλώς ήρθατε - μιλάμε ελληνικά

Dr. Dr. Giesen

Leistungen im Fokus:

  • Zahnimplantate (festsitzender Zahnersatz)
  • Computergestützte 3D-Implantologie
  • Verbesserung des Prothesenhalts durch Implantate
  • Sofort belastbare Implantate
  • Miniimplantate (im Rahmen kieferorthopädischer Behandlungen)
  • Knochenaufbau, Sinuslift
  • Parodontalchirurgie (Gewebeaufbau, Zahnfleischtransplantation, Korrektur von Lippen- / Zungenbändchen)
  • Operative Zahnentfernung (Weisheitszähne)
  • Entfernung der Wurzelspitze(n) (Wurzelspitzenresektion)
  • Freilegung verlagerter Zähne
  • Zahnverpflanzungen (Zahntransposition)
  • Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen
  • Kieferhöhlenchirurgie und Zystenentfernung
  • Präprothetische Chirurgie
  • Entfernung von Tumoren im Gesichtsbereich
  • Zahn- und Kieferverletzungen (Traumatologie)
  • Kiefergelenksanalyse
  • lokale Betäubung
  • Behandlung in Vollnarkose (ITN)
  • Dämmerschlaf (Sedierung)